Zahnarztpraxis Dr. Friedrich Schattenhofer
Zahnarztpraxis Dr. Friedrich Schattenhofer

Implantologie

Wenn bei Zahnverlust die Zahnwurzel noch intakt ist, wird in der Regel nur der sichtbare Teil, die Zahnkrone, erneuert und mit der Wurzel verbunden.

Wenn jedoch auch die Zahnwurzel fehlt, findet der Zahn keinen Halt mehr. Diesen Halt kann ein Implantat geben. Die Alternative, den fehlenden Zahn durch eine Brücke zu ersetzen, hat den Nachteil, dass zur Stabilisierung Nachbarzähne beschliffen werden und damit gesunde Zahnsubstanz verloren geht.
 

Implantate sind künstliche Zahnwurzeln, die im Kieferknochen verankert werden. Auf den Implantaten können Einzelkronen, Brücken oder Prothesen befestigt werden, deren Form und Farbe den anderen Zähnen angepasst sind. In der Kombination von Funktion und Aussehen kommt man dem natürlichen Vorbild - einem gesunden Gebiss - mit Implantaten am nächsten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zahnarztpraxis Dr. Schattenhofer